Valencia in Spain

“The world is a book, and those who do not travel read only one page.” – St Augustine

Traveling is a really important part in my life and I love to get to know new cultures. It expands your box in which you’re living in. It changes your view of the world and life.

A lot of people are stuck in their life and believe everything the media is telling them. Because of that a lot of things get generalized. A lot of people think that all muslims are terrorists and brutal. They also think that Mexico is dangerous because of the drugs. They just believe it because that’s what they see in movies, series and newspapers without ever being there or meeting people from this country or religion.

Far away from it prejudices are getting build really fast from hearing stuff, even if they never had something to do with it or them.

And the media and the newspapers are making money from us readers who like to read bad news because that’s when we buy more newspapers. The headlines and texts need to shock and need to lead to discussions.

That’s why we believe the world is terrible and dangerous because we never hear the good news.

But the world has never been so good and we never had such a good life. We haven’t had a war for almost 70 years now in Europe and no World War. We don’t need to be afraid anymore that a war will break out in Europe. We are well.

 

Being stuck in your hometown

Travelling is a passion of mine. I love to learn and discover new things. Also in my own hometown I’m discovering new things and buildings.

The world has so much to offer and a lot of them don’t see this.

My previous schoolmates which are travelling but have never lived outside their hometown. A lot of them are still living in their parent’s house and are taking over their family’s company, or already have the same normal job for more than 5 years, have kids or are engaged. And I’m 23.

They have never seen anything of the world and are still staying in their own world with gossip from the local Coffeeshop or the newspaper.

There are so many possibilities out there in the world but they will never even see them. What a pity.

I think it’s important that you get to know and appreciate new point of views. Everybody should know that there is more outside to see, bad and good things, dangerous and peaceful.

You experience so many new things while travelling and the experiences you’re making are always worth the money. Before you’re spending money on new clothes and new technologies, you should consider first if you can and want to spend the money for new experiences in foreign countries instead. Nobody can steal your memories and experiences, but they can steal a TV.

When you’re travelling you should get off the tourist path and get to know the country behind it. You don’t get to know the culture by looking at sights. A country has so much more to offer than a few buildings and monuments. People, music, pleasure possibilities, food and drinks…

Learning and discovering new things enriches and changes your life.

Travel as much as possible! You will learn for life. You discover new cultures and get to know new people! The experiences will enrich your life and will make you happier (than any TV on earth)!

 




Reisen ist ein wichtiger Teil meines Lebens und ich liebe es neue Kulturen kennen zu lernen. Es erweitert die eigene Box, in der wir leben. Es verändert unsere Sicht auf die Welt und das Leben.

Viele Menschen sind in ihrem Leben so festgefahren und glauben alles, was in den Medien erzählt wird. Dadurch werden viele Dinge verallgemeinert. Viele glauben, dass alle Muslime Terroristen sind und gewalttätig. Genauso glauben sie, dass Mexiko gefährlich ist wegen der Drogen. Doch das alles glauben wir nur, weil wir den Filmen, Serien und Zeitungen glauben, ohne dass wir selbst dort waren oder mit Personen dieses Landes oder Religion gesprochen haben.

Von weit weg werden schnell Vorurteile gebildet aufgrund dem was man hört, obwohl man sich noch gar nicht persönlich damit beschäftigt hat.

Und die Presse und die Zeitungen leben von uns Lesern, und wir Menschen lesen gerne schlechte Nachrichten, denn dann verkaufen sich die Zeitungen besonders gut. Die Schlagzeilen und Texte müssen schockieren und zum Diskutieren anregen.

Deshalb glauben wir dann, dass die Welt schrecklich, böse und gefährlich ist, weil wir nie gute Dinge hören.

Doch die Welt war noch nie so gut und uns ging es noch nie so gut. Wir hatten seit fast 100 Jahren keinen Krieg mehr in Europa und auch keine Weltkriege. Wir brauchen keine Angst mehr zu haben, dass in Europa Krieg ausbricht. Uns geht es gut.

 

Festsitzen im Heimatort

Reisen ist eine Leidenschaft von mir. Ich liebe es neue Dinge zu lernen und zu entdecken. Auch in meiner eigenen Heimatstadt kann ich noch neue Dinge und Häuser entdecken und das finde ich spannend.

Die Welt hat so viel zu bieten und viele sehen das alles gar nicht.

Ich kenne Leute aus meiner ehemaligen Schule, die zwar reisen, aber noch nie außerhalb ihres Heimatortes gelebt haben. Die meisten leben im Elternhaus, übernehmen vielleicht den Familienbetrieb, haben einen normalen Job, den sie schon seit mehr als 5 Jahre ausüben, und haben Kinder oder sind verlobt. Und das mit 23.

Sie haben noch fast gar nichts von der Welt gesehen, und bleiben trotzdem in ihrer kleinen Welt mit Klatsch und Tratsch aus dem Wirtshaus oder der Zeitung.

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten da draußen in der Welt, aber sie werden diese nicht einmal kennen lernen. Das ist schade.

Ich finde es wichtig, dass man neue Sichtweisen kennen lernt und zu schätzen weiß. Jeder sollte wissen, dass es da draußen noch mehr zu sehen gibt, Schlechtes und Gutes, Gefährliches und Entspannendes.

Man erlebt so viel Neues beim Reisen und die Erfahrungen, die man macht, sind das Geld dafür immer wert. Bevor man Geld für Konsumgüter und die neuesten Technologien ausgibt, sollte man sich vorher überlegen, ob man mit dem Geld nicht neue Erfahrungen in fremden Ländern machen kann oder will. Denn Erfahrungen und Erinnerungen kann einem keiner nehmen, einen Fernseher schon.

 

Dabei sollte man beim Reisen raus aus den Touristenmassen gehen und das Land dahinter kennen lernen. Die Kultur lernt man nicht durch die Sehenswürdigkeiten kennen, denn ein Land hat so viel mehr zu bieten als ein paar Häuser oder Denkmäler. Menschen, Musik, Freizeitmöglichkeiten, Essen und Trinken,…

Neues zu lernen und zu entdecken bereichert und verändert dein Leben.

 

Reise so viel wie möglich! Du wirst für dein Leben lernen. Entdecke neue Kulturen und lerne neue Leute kennen! Diese Erfahrungen werden dein Leben bereichern und dich glücklicher machen (als jeder Fernseher auf dieser Welt)!